Donnerstag, 11. August 2022

Forum

Einige Wünsche zur Handhabung
Letzter Eintrag 25 Aug 2007 01:12 von AB-Quäler. 3 Antworten.
AddThis - Bookmarking und Sharing Button Druckerfreundlich
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Sortieren:
VorherigeVorherige NächsteNächste
Sie sind nicht autorisiert, um eine Antwort zu erstellen.
Autor Nachrichten Informativ
herndeggelBenutzer ist Offline
Stammgast
Stammgast
Posts:545


--
23 Aug 2007 10:01
    Hallo Buddyteam, hallo Buddyisten,
    bei der Abarbeitung der Aufträge gibt es so einige Krücken.

    Ich wünsche mir daher einige Verbesserungen in der Handhabung des Buddy.
    Vielleicht liegt ja das eine oder andere auch an mir. Deshalb bitte ich euch alle, hier mal mitzulesen und eure Kommentare abzugeben.
    Vorab eins, ich verarbeite nur die Bestellungen aus unserem Shop und von Amazon. Bei Ebay machen wir schon ewig nichts mehr. Deshalb lasse ich das ganz raus. Wenn es da noch Punkte gibt, kann die ja jemand ergänzen.

    Los gehts:
    Wenn alle Zahlungseingänge eingetragen sind, gehe ich zum Filter " Ware versenden".
    Das erste Problem: Wenn ich alle markiere, wird Standardmässig der Lieferschein gedruckt. Den kann ich in seiner jetzigen Form allerdings nur selten brauchen, da es keine Möglichkeit gibt, z. Bsp. fehlende Artikel zum nachliefern einzutragen.
    Also wurde die Vorlage Lieferschein zur Rechnung umgestrickt.
    Davon brauche ich aber 2, eine für den Kunden, eine für die Ablage. Hier würde es Zeit sparen, wenn automatisch 2 Belege gedruckt werden.
    Momentan drucke ich bei jedem Auftrag manuell 2 Rechnungen. Das sind eine ganze Menge Klicks.

    Wenn das erledigt ist, werden die Emails rausgeschickt. Also alle markieren, Emails generieren. Anschliessend alles auf versendet setzen. D.H. wieder alle markieren.
    Wie viel einfacher könnte das sein, wenn eine markierte Auswahl auch nach der Aktion noch markiert bleiben würde.

    Nächster Punkt: Wir versenden auch per Nachnahme und auf Rechnung. Da diese Aufträge ja nicht in den Filter " Ware versenden" gelangen, lösen wir dies über Wiedervorlage. Wenn ich einen Auftrag anlege, den Haken bei Wiedervorlage setze und die Auftragsbestätigung per Email rausschicke, ist der Haken wieder weg.
    Das gleiche passiert auch bei anderen Aktionen. Auf diese Art sind schon einige Sendungen liegengeblieben. Manchmal merke ich auch nicht, das eine entsprechende Rechnung in den Mahnstatus läuft.
    Lasst doch den Haken "Wiedervorlage" sitzen, solange bis er von Hand wieder rausgenommen wird. Super wäre, wenn bei Zahlungsart "Nachnahme" und "Rechnung" automatisch der Haken bei Wiedervorlage gesetzt würde.

    Und zum Schluss noch ein persönliches Anliegen:
    Ich stehe absolut auf Kriegsfuss mit Lieferadressen. Der kleine grüne Balken heisst für mich irgendwie automatisch "OK". Ständig vergesse ich den Lieferschein mit der Lieferadresse mit zu drucken.
    Dadurch werden immer wieder mal Pakete falsch geschickt.

    BITTE, BITTE, BITTE, liebes Buddyteam, macht mir den kleinen Balken Schreiend Signalrot. ( Am besten noch mit Alarmton, aber das geht wohl zuweit)

    So, ich hoffe auf Rege Beteiligung hier, und das ein paar Sachen besser werden.

    Grüße aus der Opelstadt
    Ralf
    Grüße aus der Opelstadt
    Ralf


    NachDenkSeiten
    Initiative zur Verbesserung der Qualität politischer Meinungsbildung e.V.
    AB-QuälerBenutzer ist Offline
    wieso unregistriert ?? :-(
    Veteran Member
    Veteran Member
    Posts:2366


    --
    23 Aug 2007 01:59
    Monologisten aus der Opelstadt
    Kriegsfuss mit Lieferadressen. Der kleine grüne Balken heisst für mich irgendwie automatisch "OK". Ständig vergesse ich den Lieferschein mit der Lieferadresse


    Bei Ausdruck (Lieferschein / Rechnung) kann man das Formular so "programmieren" das er die Lieferscheinadresse nimmt, wenn es keine gibt, dann holt er sich die Daten aus der Rechnungsadresse.
    -Handbuch- S. 1... 5679 -
    sind aber nur zwei drei Formeln

    Offene Rechnungen: ein Dilema, besser lösen läßt es sich wenn man diese Rechung als Bezahlt markiert, und nach dem Versand (als versendet markiert) über den Button STATUS Bearbeiten anklicken tut und den Punkt Rechnung bezahlt wieder demarkiert. Beim buchen des Zahlungseinganges kommt diese auch nicht in "Ware zum versenden" da sie bereits diesen Status hat.

    Ansonsten ist auf jeden Fall so alle halbe Jahr eine neue Maus fällig, weil die Buttons abgenutz sind -
    MICROSOFT & EBAY machen mich reich - . . . reich an Erfahrung und vergeudeter Zeit der AB ist meine Medizin
    herndeggelBenutzer ist Offline
    Stammgast
    Stammgast
    Posts:545


    --
    23 Aug 2007 04:35
    Bei Ausdruck (Lieferschein / Rechnung) kann man das Formular so "programmieren" das er die Lieferscheinadresse nimmt, wenn es keine gibt, dann holt er sich die Daten aus der Rechnungsadresse.


    Ist schon klar, das ist bei uns auch so. Lieferscheine drucke ich aber nur bei Nachlieferungen oder... bei Lieferadressen. Wenn ich mitkriege, das es eine gibt.

    Offene Rechnungen: ein Dilema, besser lösen läßt es sich wenn man diese Rechung als Bezahlt markiert, und nach dem Versand (als versendet markiert) über den Button STATUS Bearbeiten anklicken tut und den Punkt Rechnung bezahlt wieder demarkiert. Beim buchen des Zahlungseinganges kommt diese auch nicht in "Ware zum versenden" da sie bereits diesen Status hat.


    So haben wir das früher gemacht.
    Nachteil 1: Der Zeitstempel des zahlungseingangs stimmt nicht.
    Nachteil 2: Eine Menge Mehrarbeit.

    Das mit der Wiedervorlage ist ein gangbarer Weg. Wenn denn der Haken nicht verschwindet.

    Grüße aus der Opelstadt
    Ralf
    Grüße aus der Opelstadt
    Ralf


    NachDenkSeiten
    Initiative zur Verbesserung der Qualität politischer Meinungsbildung e.V.
    AB-QuälerBenutzer ist Offline
    wieso unregistriert ?? :-(
    Veteran Member
    Veteran Member
    Posts:2366


    --
    25 Aug 2007 01:12
    Wenn denn der Haken nicht verschwindet


    wie du nun drehst und wendest - hierbei besteht aber die GEFAHR - das vergessen wird die Sendung als versendet zu markieren und der Kunde erhält dann zwei Lieferungen zu einem Preis -

    Dann fällt mir jetzt auch noch spontan ein:
    WARUM besteht nicht die Möglichkeit "Rechnungen" mit 0,00 EUR über den Button Zahlungseingang erfassen tatsächlich zu erfassen, dies geht z.Z. nur über die Änderung des STATUS -
    MICROSOFT & EBAY machen mich reich - . . . reich an Erfahrung und vergeudeter Zeit der AB ist meine Medizin
    Sie sind nicht autorisiert, um eine Antwort zu erstellen.


    Tapatalk for Active Forums