Donnerstag, 9. Februar 2023

Forum

GLS Export Modul
Letzter Eintrag 02 Jul 2004 01:28 von Clever. 24 Antworten.
AddThis - Bookmarking und Sharing Button Druckerfreundlich
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Sortieren:
VorherigeVorherige NächsteNächste
Sie sind nicht autorisiert, um eine Antwort zu erstellen.
Seite 2 von 2 << < 12
Autor Nachrichten Informativ
bernd-symonsBenutzer ist Offline
Veteran Member
Veteran Member
Posts:1926


--
24 Jan 2004 10:32
@Mercy. "Die Post schreibt auch einen Laserdrucker vor, da Tinte doch bei Feuchtigkeit schnell mal verwischt."

So? Tut sie das? Habe ich nicht gewußt. (Die Post meine ich - nicht das mit der Tinte)

Aber das die Tintenstruller nicht wasserfest arbeiten, ist ja bekannt. Bloß sind die postkartengroßen Freeway-spezial-Tickets mit meinem Laser nur sehr umständlich zu verarbeiten - und der kleine Canon-BJC80 bepinkelt sie kinderleicht. Also?

Etikett mit Tintenstrahler ausdrucken, Wetterbericht studieren und bei unsicherer Wetterlage den Aufkleber mit 'ner Dose Sprühlack (matt) fixieren. Das hat den Vorteil, daß beim Päckchen der Kunde die Briefmarke für die Reklamationsrücksendung benutzen kann: Der Poststempel wird abwaschbar. Oder nimmst Du nichts zurück?

Nein? OK - dann nehme ich es zurück. War nur Spaß. Ich werde doch meine Packerl nicht lackieren! Aber Fakt ist, daß ich mit dem Tintenstrahler schon ein paar Tausend Sendungen fehlerfrei ins Ziel dirigiert habe. Daher mache ich so weiter.
Gruss von

Kerala Discovery Indienreisen anders & Indienkunst-Shop
mercyBenutzer ist Offline
User des AB seit 05/2002
kein Mitarbeiter der Programmierer !!!
Powerschreiber
Powerschreiber
Posts:9147


--
24 Jan 2004 10:38
Kannst Du auch ruhig.
Meine Aussage bezog sich auf Easylog und den Leitcode. Freischaltung zum Leitcode bekommst Du wahrscheinlich ohne Laser nicht. Für den Leitcode gibt es Vergünstigungen beim Versand und wenn der nicht scanbar ist sieht die Post das deshalb nicht gerne, weil sie dann nach der Klartext-Anschrift manuell arbeiten muß

Wie man sonstige Etiketten druckt wird der Post wohl egal sein. Das ist dann das Risiko des Absenders.
Moin & Gruß Heinz-G.


Humor und Geduld sind die Kamele, mit denen ich durch jede Wüste komme


Meine Aussagen stellen keine verbindliche Rechtsberatung oder Rechtsdienstleistung dar. Sie geben lediglich meine Meinung wieder.
bernd-symonsBenutzer ist Offline
Veteran Member
Veteran Member
Posts:1926


--
24 Jan 2004 12:02
Du solltest mal - so wie bei Mail & FTP - die günstigsten Versandarten und -preise im Versandbereich zusammentragen (lassen).

Oder gibt's irgendwo auch für dieses Gebiet einen Preisvergleich im Web?
Gruss von

Kerala Discovery Indienreisen anders & Indienkunst-Shop
mercyBenutzer ist Offline
User des AB seit 05/2002
kein Mitarbeiter der Programmierer !!!
Powerschreiber
Powerschreiber
Posts:9147


--
24 Jan 2004 12:36
Original von bernd-symons
Du solltest mal - so wie bei Mail & FTP - die günstigsten Versandarten und -preise im Versandbereich zusammentragen (lassen).


Habe ich bereits mal überlegt, allerdings kan man hier nur die "Normaltarife" berücksichtigen. Viele von uns haben eigene Selbstbucherverträge, deren Konditionen aber als Verhandlungsgrundlage ganz interessant sein können. Da stellt sich nur die Problematik, ob man diese veröffentlichen darf / sollte. Einige Versender sehen solche Zahlen offen im Netz nicht unbedingt gerne.

Oder gibt's irgendwo auch für dieses Gebiet einen Preisvergleich im Web?


Gibt es. Ich hatte kürzlich auch eine ganz tolle Seite gefunden, weiss aber nicht mehr wo
Moin & Gruß Heinz-G.


Humor und Geduld sind die Kamele, mit denen ich durch jede Wüste komme


Meine Aussagen stellen keine verbindliche Rechtsberatung oder Rechtsdienstleistung dar. Sie geben lediglich meine Meinung wieder.
CleverBenutzer ist Offline
Ceterum censeo:
Pisa hat geschmeichelt!
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Posts:


--
02 Jul 2004 01:28
Hallo,

alle die das nicht zum laufen bekommen, können sich gern mal kurz nachmittags bei mir melden.

Wir leben sehr sehr gut damit. Unser Vorgehen: Bei Zahlungseingang drucken wir ne Rechung mit Rechungsnummer als Barcode aus.
Der Buddy schreibt die Übergabedatei in einem speziellen Verzeichnis das im Netzwerk freigegeben ist für den Nutzer aus dem Lager und natürlich für die Buddynutzer.

Die Packerin im Lager hat nur den GEpard laufen und keinen Zugriff auf den Buddy! Sie sammelt die Ware und scannt die Rechnung mit dem Barcodescanner. Alternativ kann Sie auch über F3 die Rechungsnummer auswählen. Bei Nachnahme wechselt Sie kurz manuell die Versandart und trägt den Preis ein. Paket auf die Waage zweimal Enter und schon flutscht das Label aus dem Etikettendrucker.
Ab einer bestimmten Paketanzahl gibts Waage und Drucker und Labelrollen gratis (Hardware als unbefristete Leihgabe) von GLS Aber das ist ein wenig Verhandungssache und Depotabhängig.

CleverHosting
oder bei Ebay
http://members.ebay.de/aboutme/cleverhosting
Sie sind nicht autorisiert, um eine Antwort zu erstellen.
Seite 2 von 2 << < 12


Tapatalk for Active Forums