Mittwoch, 27. Oktober 2021

Forum

Patch 4.1.2.0 vom 12.08.2009
Letzter Eintrag 01 Jan 1900 12:00 von Anonymous. 0 Antworten.
AddThis - Bookmarking und Sharing Button Druckerfreundlich
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Sortieren:
VorherigeVorherige NächsteNächste
Sie sind nicht autorisiert, um eine Antwort zu erstellen.
Autor Nachrichten Informativ
WaldorfBenutzer ist Offline
Stammgast
Stammgast
Posts:620


--
12 Aug 2009 08:48









    • Bugfix: Die doppelte Anlage von Rechnungspositionen durch archivierte Auktionen wird nun verhindert. Ist eine Auktion bereits archiviert, so wird die Checkout-Nachricht komplett ignoriert.

    • Feature: In den Optionen zur Rechnungserstellung kann nun angegeben werden, bis zu welchem Rechnungsstatus Checkoutmeldungen berücksichtigt werden sollen. Auch kann man hier definieren, wie mit den Versandkosten bei Checkoutmeldungen verfahren werden soll.

    • Feature: Die Beendung der Auktionen ohne Gebot wird nun ebenfalls über den Transaktions-Abruf geregelt. Dabei werden auch ggfs. Lagerreservierungen (Modul Lager) wieder entsprechend der nicht verkauften Menge aufgehoben.

    • Hinweis: In der Vergangenheit blieben viele Auktionen im Status "beendet" oder "Adressdaten & Preis erfasst" stehen. Um den Abruf der EOA-Meldungen nicht unnötig in die Länge zu ziehen, sollten Sie diese Auktionen im CC (Filter = "Auktion beendet" markieren und per Rechtsklick auf "Ohne Gebot beendet" setzen. (Zumindest für die etwas weiter zurückliegenden Auktionen). Beim Abruf der EOA-Meldungen fragt der Auktionsbuddy ALLE Auktionen die seid der frühesten im Status "beendet" stehenden Auktion bei ebay beendet wurden ab und checkt den entsprechenden Status im Auktionsbuddy. Besonders wichtig ist dies für die Besitzer des Lagermoduls, da ansonsten das nachträgliche Setzen des Auktionsstatus auf "Ohne Gebot beendet" durch den eBay-API-Abruf die Lagerreservierungen rückgängig machen würde, was vermutlich bisher über manuelles Ausbuchen der Positionen aus dem Lager bereits erledigt
      wurde und so zu Doppelbuchungen führen würde

    • Änderung: Ist bei der Auktion ein MWST-Wert > 0.0 eingetragen, so wird die Rechnungsposition mit diesem Wert und nicht mit dem Default-Wert aus den Einstellungen erzeugt

    • Änderung: In der Programmoberfläche werden nun nur noch die TOP 5 Mails aus dem Posteingang angezeigt (nicht mehr aus allen Mailverzeichnissen)

    • Feature: In den Mailvorlagen zu Rechnung, Mahnung und Lieferschein steht nun der neue Platzhalter %KUNDENNUMMER% zur Verfügung

    • Bugfix: Die Datensicherung sollte nun wieder funktionieren.

    • Bugfix: Das "Zu Adressen verschieben" in der Mailmaske funktioniert nun auch für die meisten eBay-Mails wieder. Hinweis: Die Mails müssen vor dem Verschieben die Mails als "gelesen" gekennzeichnet werden!

    • Bugfix: Modul Banking: Nur das erste gewählte Verwendungszweck-Feld wurde zum automatischen Abgleich herangezogen, auch wenn mehrere in der Definition ausgewählt waren

    • Bugfix: Modul Banking: Es wird nun verhindert, das die automatische Zuordnung bei Multiauktionen allein auf Basis Artikelnummer + Betrag erfolgt


    • Feature: Modul Webshop: Bestellungen aus Webshop-Emails werden nun auch mit eBay-Rechnungen zusammengeführt, wenn dies in den Optionen eingestellt ist ("Rechnung zusammenführen bis..."

    • Feature: Modul Webshop: Besitzer des Webshop-Moduls und eines XT-Commerce-Shops 3 können die Bestellungen nun über die neue Webshop-API-Schnittstelle
      abrufen. (Die Funktion ist noch beta!) Dazu sind folgende Schritte notwendig: :

      • 1.) Kopieren der Datei xtc_abexport.php aus dem
        Programminstallationsverzeichnis auf den Webspace (XTC-Shop
        Basisverzeichnis)

      • 2.) Einstellen des Shop-Typs XT-Commerce in den Webshop-Optionen

      • 3.) Einstellen der URL auf die Export-Datei
        ("[URL]http:///www.meinshop.de/xtc_abexport.php"[/URL])

      • 4.) Einstellen von Admin-Email + Passwort des Shop-Admins








    Erklärungen zur Patchinfo:




    Zur Verdeutlichung hier ein Screenshot mit den Rechnungsoptionen für die Berücksichtigung von Checkoutmeldungen:



    Zum Thema Statusänderung von Auktionen:


    Wenn man im CC den Filter auf "Auktion beendet" setzt und dort nachschaut, welches der älteste Eintrag ist, hat man das Datum, von dem der Auktionsbuddy 4.0 die Transaktionen abruft. Je nach Anzahl der Auktionen kann das eine Weile dauen. Aus diesem Grund macht es Sinn, den Status der Auktionen zu setzen, wie in der Patchinfo beschrieben! Dies betrifft ausschließlich bestehende Auktionen, neue Auktionen werden dann über den Abruf der Transaktionen im Status geändert.


    MfG,
    Karsten

    ==================================
    Das Auktionsbuddy-Team
    Walderseestr. 13
    30177 Hannover
    EMail: info@auktionsbuddy.de
    ==================================

    Supportanfragen, die per Mail gestellt werden, werden nur beantwortet, wenn diese direkt an support@auktionsbuddy.de geschickt werden und somit in unser Ticket-System kommen!
    Sie sind nicht autorisiert, um eine Antwort zu erstellen.


    Tapatalk for Active Forums